0

Eigenschutz immer dabei

Philipp / Feuerwehr-Ideen (FF Gurten)

Jeder trägt sie meist irgendwo in einer Jackentasche, die Einweghandschuhe, den wenn man sie braucht, aber noch nicht trägt, sind sie meist irgendwo am Auto.

In vielen Feuerwehren ist diese Methode bereits verbreitet aber für manche ist sie trotzdem neu.

Man verstaut Einweghandschuhe und Gehörschutz – zusammengerollt in einer Dose aus einer Kinder Überraschung.

So sind die Gegenstände vor Umgebungseinflüssen geschützt und man hat sie immer dabei. Wir Teilen dazu diese immer in der Grundausbildung beim Thema  Gefahrenlehre aus. So hat jeder eine kleine Stärkung und sofort das entsprechende Gefäß in der Einsatzbekleidung samt Inhalt.

 

Tipp: Gehörschutz ist insbesondere für Maschinisten interessant – den wer kennt es nicht, wenn man nach 3 Stunden an der TS in der Relaisleitung schon denkt, dass die Pumpe plötzlich mit einem zu sprechen beginnt 😉

Kosten 2€
Zeitaufwand 5 min
Schwierigkeit Leicht

Hinterlasse einen Kommentar