0

Übung mit Hebekissen im Schulungsraum

Philipp / FF Gurten

Dieser Ansatz bietet besonders in der kalten Jahreszeit die Möglichkeit mit Hebekissen und Co zu üben.

Lernziel:

  • Veranschaulichen wie sich Lasten beim Heben mittels Hebekissen verhalten
  • Warum ist Unterbau wichtig?
  • Koordinieren derartiger Einsätze
  • Verwendung von Seilratschen zur Gegensicherung
  • Experimentierfähigkeit um auch Fehler aufzuzeigen

Idee:

Mittels kleiner Hebekissen aus dem Baumarkt kann man an einem beliebigen Modell das Verhalten des Gesamtaufbaus testen. Es fällt leicht verschiedene Varianten des Hebens zu probieren ohne der Gefahr Schaden zu verursachen.

 

Bauanleitung:

  1. Modell des Anhängers wie im Bild kann aus alten Holzplatten gebaut werden.
  2. Es sind kleine Holzstücke zuzuschneiden, die für den Unterbau verwendet werden können.
  3. Ein System für die Umsetzung der Seilratschen findet sich in jedem Baumarkt.

Material:

  • Alte Holzplatten
  • Holzstücke als Unterbaumaterial
  • 2 Hebekissen (sind in vielen Baumärkten erhältlich, auch unter dem Begriff: Montagekissen für Fenster)
  • Kurze Schläuche passend zu den Hebekissen
  • Günstige Seilratschen
Kosten 50€
Zeitaufwand 4 Stunden
Schwierigkeit Leicht

Hinterlasse einen Kommentar